Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Hochrangiger Mitarbeiter des Grundbuchamts Frankfurt ließ sich bestechen

Posted on: 11. November 2010

Immer wenn Beamte die Hoheit über ein Sachgebiet haben, scheinen sie Gefälligkeiten gegenüber sehr aufgeschlossen zu sein.

„Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Bestechungsvorwürfen gegen einen hochrangigen Mitarbeiter des Grundbuchamts Frankfurt. Dem 59-jährigen Sachgebietsleiter und Oberamtsrat werde vorgeworfen, in vier Fällen Maklern gegen Geldzahlungen Informationen aus nichtöffentlichen Teilen des Grundbuchs verschafft zu haben, teilte die Ermittlungsbehörde am Dienstag in Frankfurt mit. Die gezahlten Beträge sollen jeweils zwischen 20.000 und 35.000 Euro gelegen haben“(1)

Der Beamte sitzt in Untersuchungshaft, bei vier Maklern für Immobilien wurden  Wohnungen und Büros durchsucht.

1)http://www.nh24.de/index.php?option=com_content&view=article&id=38328:staatsanwaltschaft-ermittelt-wegen-bestechung-im-frankfurter-grundbuchamt&catid=22:allgemein&Itemid=59

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: