Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Schadenersatzforderungen aus Griechenland wegen Korruption an Siemens

Posted on: 13. Oktober 2010

Dem Hause Siemens stehen nun endlich Schadensersatzforderungen aus Griechenland ins Haus. Über Jahre hinweg hat man sich in München in der Vogel Strauß-Politik geübt und gehofft, die finanziellen Probleme Griechenlands helfen beim vergessen des korruption Verhaltens von Siemens im Land von Aristotels.

„Der Vorsitzende eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses in Athen, der die Korruptionsfälle von Siemens im Land aufklären soll, wolle von Siemens zehn Prozent der bei verdächtigen Projekten erzielten Einnahmen als Schaden geltend machen“. (1)

Und das ist nicht wenig. „Ein Siemens-Sprecher sagte, der Konzern kooperiere mit den griechischen Behörden. Seinen Angaben zufolge machte Siemens zuletzt rund 250 Millionen Euro Umsatz im Jahr in dem Land; insgesamt erzielte der Konzern im Geschäftsjahr 2009 Erlöse von 76,65 Milliarden Euro“. (1)

Fragt man sich nun, was macht Siemens eigentlich gegen die Korruption im eigenen Hause, dazu schweigen bei den  Siemens-Sprecher, warum wohl?

1)http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEE69101T20101002

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/schmiergeldskandal-griechen-wollen-von-siemens-milliarden-1.1007444

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: