Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Suchmaschinen-Gigant Google im Visier der US-Wettbewerbshüter

Posted on: 7. September 2010

Ein Täter entschuldigt sich, aber nur in China

Offenbar verleitet der schnelle Erfolg am Markt immer wieder die „neuen Unternehmen“ auf dem Internetmarkt dazu ihre Vormachtstellung zu missbrauchen. Bei Google ist es die Macht über die Suchmaschine, bei Microsoft die Herrschft über die „Userprogramme“ wie Word und Powerpoint, bei Apple sind es die dann wieder die Produktionsbedingungen in China, in dem man die Kohle abschöpft.

„Mehrere Konkurrenten fühlten sich bei der Google-Suche benachteiligt und hätten daher Beschwerde bei der Generalstaatsanwaltschaft in Texas eingelegt, teilte der US-Internetkonzern am Freitag (US-Zeit) mit. Zu den Beschwerdeführern zählen demnach Webseiten wie Foundem, TradeComet und myTriggers„. (1)

In Europa läuft ebenfalls ein Verfahren gegen den Suchmaschinenführer Google. „Die EU-Kommission prüft die Beschwerden mehrerer kleiner Internetseiten, die sich durch die Rangliste bei der Google-Suche benachteiligt fühlen“. (1)

Monopole oder ähnliche Unternehmen mit dieser Position können über die Existenz anderer Unternehmen entscheiden, leider ist das Internet von diesen „geldgierigen Machtspielen“ nicht verschont geblieben. Man darf auf den Ausgang der Verfahren gespannt sein, obwohl sie meist ohne Urteil und mit einem Vergleich enden.

1)http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEE68503120100906

1)http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEE68503120100906

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: