Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Spendengelder unterschlagen

Posted on: 24. August 2010

Alle beklagen sie, die Spendenmüdigkeit. Ja gut, nun bescheinigt uns Genosse Thilo Sarrazin der Bundesbänker und Golfspieler, dass wir dümmer werden. (1) Aber offenbar nicht nur wir, mit Verlaub, auch unsere Nachbarn haben Probleme mit der Spendenfreudigkeit ihrer Bürger.

Warum wohl? Nimmt man den Fall der unterschlagenen Spenden für  Help4You, dann bekommt man eine Lösung für die Müdigkeit der Bürger für Spenden.

Da hat doch in Österreich in HELLMONSÖDT ein „beschäftigungsloser 49-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung seit 2002 mehrere hunderttausend Euro Spendengelder unterschlagen, so der Verdacht der Ermittler jedenfalls. Da er Obmann, Kassier und Schriftführer in einer Person war, gab es keine Kontrolle.(2)

Und er hat mit System gearbeitet. „Bei Politikern, Sportlern und Künstlern, staatsnahen Betrieben, Großfirmen und Gewerbetreibenden soll der Beschäftigungslose geworben haben, um an Geld und Sachspenden zu kommen und auch um durch die Übernahme von Ehrenschutz und Schirmherrschaften Seriösität vortäuschen zu können“. (2)

Dann darf man sich nicht wundern, wenn keiner mehr der Seriösität der Spendensammler glaubt. „Die Erlöse aus diesen Bausteinverkäufen, Geld- und Sachspenden sowie Mitgliedsbeiträge in der Gesamthöhe von mehreren hunderttausend Euro an den Verein und den Vereinsobmann“ hat der arbeitslose Sammler dann für „für Büromiete im eigenen Haus, Fahrzeuge, Mobiliar, Strom- und Telefonkosten, Büroaufwand und Reinigungsmitteln verwendet. Selbst seine Parkgebühren soll der 49-Jährige mit Spendengeldern finanziert haben“. (1) 

Ja, er war auch ein Sammler und Freund der schönen Künste. „Im Haus des Verdächtigen wurden bei einer Durchsuchung auch Gemälde namhafter Künstler sichergestellt. Diese hatten die Bilder dem Verein gespendet, um mit dem Verkaufserlös betroffene Kindern zu unterstützen“. (2)

Doch erschreckend wie man offenbar man Probleme und Kontrolle an Gelder und Sachwert kommt, es stimmt was nicht bei den Hilfsvereinen. Zeit dass sich was tut, bevor  wieder die Falschen darunter leiden müssen, wie etwa die Kinder in Pakistan. Vielleicht sind wir Bürger gar nicht so dumm, wie das Genosse Thilo von der SPD meint.

1)http://www.bild.de/BILD/politik/2010/08/23/thilo-sarrazin/deutschland-immer-aermer-und-duemmer.html

2)http://www.regionews.at/?set_ActivMenu=285&special=details&News_ID=11003

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


  • Hans3456: Hallo bei uns fälsch die Polizei sogar die Unfallbilder bzw Schadensbilder, um einen Ihrer Zuträger zu schützen , der widerum nur Verbrechen im Auf
  • Uwe Pollierer: Nun ist schon wieder ein Verfahren vor der Anwaltskammer des Saarlandes. Beschwerden und wohl auch Ermittlungen laufen gegen einen Anwalt aus Saarbrue
  • Teichmann Maja: Endlich Arbeit - so dumm habe ich gedacht. ASU 25 heißt das Projekt.Ich hatte einen Arbeitsvertrag für 6 Monate als Sozialpädagogin:Beginn 1. No

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: