Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Pipeline-Bauer Vietz soll Schmiergeld gezahlt haben

Posted on: 21. August 2010

Gegen den Hannover niedergelassenen  „Pipeline-Hersteller Vietz“ ermittelt der Staatsanwalt wegen dem „Verdacht, Schmiergelder gezahlt zu haben, um an Aufträge zu kommen“. (1)

Am Donnerstag, den 19.08.2010 haben  Fahnder des mittelständischen Unternehmens in in Hannover und den Niederlassungen in Leipzig und Essen durchsucht. Es wurden „Computer und umfangreiches Aktenmaterial“ beschlagnahmt, „sagte Oberstaatsanwalt Manfred Knothe“.(1)

Interessanterweise hatte sich der Chef des Unternehmens selber den Ermittlern angeboten und zwar „mit einem Interview im Handelsblatt“ in dem „hatte sich Unternehmer Eginhard Vietz selbst ins Visier der Fahnder gebracht. Er hatte darin zugegeben, schon mehrfach Schmiergelder gezahlt zu haben. Auf die Frage, warum er das tue, sagte er der Zeitung: Weil es nun einmal Länder gibt, in denen es nicht anders geht. Für eine weitere Reaktion war Vietz am Freitag nicht zu erreichen. dpa“. (1)

Man darf nun gespannt sein, was der Unternehmer bezweckt hat, Aufdeckung von Korruptionspraktiken allgemein in Deutschland oder in der Branche, vielleicht hat er sich auch nur gedankenlos selber ans Messer geliefert, man darf auf die Ermittlungen und ihr Ergebnis sowie weitere Äußerungen von Eginhard Vietz gespannt sein.

1)http://www.neuepresse.de/Hannover/Uebersicht/Hannover-Razzia-bei-Pipeline-Bauer-Vietz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: