Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Tour-Sieger Greg LeMond spricht offen von Korruption im Radsport

Posted on: 9. August 2010

Keine Sportart ist seit Jahren oder jahrzehnten so in Misskredit geraten wie der Radsport, insbesondere die „Tour de France„.(1)

Und alles was negativ und nach Doping und Korruption tiecht hat einen Namen, lance Armstrong. „Großspender unter Dopingverdacht: Lance Armstrong hat dem Radsport-Weltverband viel Geld gespendet – offen ist, wann und wofür“. (1)

Und nun also wieder ein Fall von Doping, obwahl es Kontrollen gab und gibt, werden die Dopingsünder nicht bestraft, sondern nach der Methode „deutscher Politiker“ behandelt, Wegschauen.

„Der Radsport-Weltverband UCI befindet sich mal wieder in Erklärungsnot: Neben den ominösen Geldspenden des mutmaßlichen Dauerdopers Lance Armstrong sieht sich die UCI nun dem Vorwurf ausgesetzt, fünf Fahrer trotz auffälliger Blutwerte nicht gesperrt zu haben“. (1)

Nirgendswo scheint sich Korruption so weit ausgebreitet zu haben wie im Sport. Dann darf man sich nicht fagen, warum keiner mehr zu diese Gilde gehören möchte, Sportler, Nein Danke, ich bin nicht korrupt und asozial.

1)http://www.n-tv.de/sport/Radsport-kommt-nicht-zur-Ruhe-article1226966.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: