Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Korruptionsskandal beim Auto-Hersteller Ford, Deutschland

Posted on: 14. Juli 2010

Nun also hat es Ford erwischt, während das Unternehmen in Deutschland noch die Autokrise überstanden hat. liegen jetzt Fakten über „den inzwischen entlassenen Leiter der Europäischen Fahrzeugfertigung M.“ vor. (1)

„Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken ermittelt“ gegen den Ex-Leiter „der Europäischen Fahrzeugfertigung M.. Während einer Razzia bei einem Stahlbau-Unternehmer im Saarland im Dezember 2009 stießen Ermittler des Landeskriminalamtes auf ominöse Abrechnungen des Spitzen-Managers. M., (er) soll sein Domizil im noblen Köln-Hahnwald aufwändig renoviert haben, ohne für die Handwerker-Leistungen entsprechend zu zahlen, was sein Anwalt bestreitet“. (1)

So macht man heute Geschäfte, „der Saarbrücker Staatsanwaltschaft zufolge (Aktenzeichen 5 Js 473/09) belaufen sich die geschätzten Baukosten für das Anwesen von M. auf 385.000 Euro. Bezahlt wurden 19.600 Euro. Wie hoch die Bausumme tatsächlich war und wer dafür gerade stand, ist nur teilweise bekannt. Einen Teil soll der saarländische Stahlbauer R. auf die Ford-Kostenstelle verbucht haben.“. (1)

Und M. war richtig dick im Geschäft, Luftnummern waren wohl seine Spezialität. „M. war bis zu seiner Entlassung Chef des Kölner Gruppenstabes Plant Engineering, der den Autokonzern um zwei bis acht Millionen Euro betrogen haben soll. Die Projektleiter des Gruppenstabes sollen mit zahlreichen Handwerksfirmen beim Umbau oder Neubau von Werkshallen überhöht abgerechnet haben und die Gelder über fingierte Belege sowie ein Geheimkonto in bar in die eigene Tasche gesteckt haben. Nach Aussage eines Unternehmers hat Ford das Audit (Innenrevision) in diesem Bereich in den 90er-Jahren eingestellt, die Manager wurden also nicht kontrolliert. Der Konzern überwies … zum Beispiel 1,2 Millionen Euro für eine Leichtbauproduktionshalle am Kölner Standort, obwohl diese nie gebaut wurde. Der mitbeschuldigte Stahlbau-Unternehmer R. berichtete im Verhör, es habe sich um eine typische Luftnummer gehandelt“. (1)

„Die drei Projektleiter und der Chef des Gruppenstabes legten nach ihrer Verhaftung Anfang Juni laut FOCUS umfangreiche Geständnisse ab“.(1)

Und das dürfte nur die Spitze des berühmtes Eisbergs in deustchen Unternehmen sein, von dem man nie weiß, was unter der Oberfläche er für eine Größe hat. Mit Rechnungen, Luftnummern und doppelt Buchungen in ungeschützten Datenbanken kann man schon sehr viel anfangen, gerade wenn alle wegschauen.

1) http://www.focus.de/magazin/kurzfassungen/focus-28-2010-korruptionsskandal-bei-ford-weitet-sich-aus_aid_528776.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: