Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Netzwerk für Whistle Blower bietet Hilfe.

Posted on: 5. Juli 2010

Whistle-Blower

Allzuoft stehen Whistle Blower zwischen Borke und Eiche, das heißt, die Behörden wie das Finanzamt, die Gewerbeaufsicht oder der Staatsanwalt nehmen die Informationen oder Beweise der „Whistle Blower“ meist gerne an, aber ansonsten gibt es keinerlei Hilfe für die wackeren, demokratischen Aufklärer.

Das 2006 gegründete Whistleblower-Netzwerk e.V. (1) bietet hier allen Betroffenen und Informationssuchenden eine große Hilfe an. „Zweck des Vereins ist die Förderung von Whistleblowing und Whistleblowern und des offenen Dialogs als Grundvoraussetzungen eines demokratischen Gemeinwesens. Der Verein tritt dafür ein, dass jeder Mensch das Recht hat, an diesem Dialog teilzunehmen, ohne Sanktionen befürchten zu müssen“. § 2 (Vereinszweck)

Whistle Blower WM 2010 oder 20111. 😉

Natürlich braucht auch so ein Verein, Spenden, es sind aber auch Mitglieder gerne gesehn und natürlich „Whistle Blower“ und Inforamtionssuchende. Die Politiker aus den Parlamenten müssten eigentlich täglich auf dieser Seite sein und sich informieren.

Übrigens sind Whistle Blower wie Werner Borcharding (2) oder Marco Wehner und  Rudolf Schmenger Mitglied im Whistleblower-Netzwerk. Beide haben sogar den Deutschen Whistleblower-Preis bekommen, nur der Bundespräsident hat ihnen bisher das Bundesverdienstkreuz verweigert, warum wohlt?

Beim 10. Bundespräsidenten, den wir erst seit einer Woche beklatschen dürfen, ist das nachvollziehbar, sein Verhältnis zur Korruption und Vorteilsannahme ist zu mindestens in seiner „Flugleidenschaft“ ausgedeckt worden.(4)

Übrigens Christian Wulff  ist sein Name und er ist von der CDU, sein neues Zuhause riecht wohl schlecht, Pfusch am Bau und die alte Leier, doch welcher Medienjournalist wagt sich schon da das Thema heran? „Roman Herzog nannte das Bellevue eine Bruchbude, Horst Köhler zog abrupt aus“ und wie lange bleibt Wulff? (5)

1)http://www.whistleblower-net.de/content/blogcategory/16/54/lang,de/

2)https://derdetektivmitdersonnenbrille.wordpress.com/2010/07/01/werner-borcharding-whistle-blower-und-steuerfahnder-und-was-aus-ihm-wurde/

3)http://dieaktuelleantimobbingrundschau.wordpress.com/2009/11/26/der-mobbende-arzt-und-sein-gefalligkeitsgutachten/

http://www.fr-online.de/top_news/2093289_Steuerfahnderaffaere-Die-geplante-Zerstoerung-des-Marco-Wehner.html

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/koepfe/ausgezeichnete-verraeter;2268577

http://forum.mobbing-gegner.de/hier-wird-gemobbt/steuerfahndung-finanzamt-frankfurt-t999.html

4)https://derdetektivmitdersonnenbrille.wordpress.com/2010/01/27/mutiger-burger-erstatet-gegen-ministerprasident-wulff-cdu-anzeige/

5)http://www.berliner-woche.de/fileadmin/Wochenblatt-Ausgaben/2010/1024_STS.pdf

Advertisements

2 Antworten to "Netzwerk für Whistle Blower bietet Hilfe."

Hallo und einen besonders guten Morgen,
Wer das Gefüh hat von Behörden belogen und betrogen zu werden, damit der Staat bezw. die Kommune und mit ihr kungelnde Bürger einen Vorteil,überwiegend in finanzieller Form haben, der meint neuerdings in Deutschland, in einer Bananenrepublik, beheimatet zu sein.
Da tun die wackeren Behördenangestellten und Beamten so, als würden Sie für das Gesetz stehen. Tatsächlich versuchen Sie nur Vorteile für sich zu erwirtschaften und das mit Steuergeldern einerseits und anderer Vorteilnahmen als zweites Standbein.
Da wird lustig drauf los gelogen und das von Anfang an, damit das ganze gleich in die richtigen Bahnen geleitet wird. So geschehen in der Stadt Celle beim Bauamt.
in Verbindung mit der unteren Naturschutzbehörde, dem Amt für Grün und Straßenflächen, der Staatsanwaltschaft und den Gerichten als Rechtsbegleiter und Hilfsorgane der Betrügereien.
Ich denke so etwas muss an die Öffentlichkeit, denn dieses Verhalten untergräbt den Rechtswillen gesetzeskonformer staatsbewuster Menschen in diesem Land.
Welcer Journalist ist wissenshungrig auf einen solchen Braten?
Wer Interesse hat hiervon zu erfahrenund Dokumente sehen möchte, wende sich bitte an die
e-mail kai-jeske@web.de
Danke für Ihr Interesse

Hallo und einen besonders guten Morgen,
Wer das Gefüh lhat von Behörden belogen und betrogen zu werden,damit der Staat bezw. die Kommune und mit ihr kungelnde Bürger einen Vorteil,überwiegend in finanzieller Form haben, der meint neuerdings in Deutschland, in einer Bananenrepublik, beheimatet zu sein.
Da tun die wackeren Behördenangestellten und Beamten so, als würden Sie für das Gesetz stehen. Tatsächlich versuchen Sie nur Vorteile für sich zu erwirtschaften und das mit Steuergeldern einerseits und anderer Vorteilnahmen als zweites Standbein.
Da wird lustig drauf los gelogen und das von Anfang an, damit das ganze gleich in die richtigen Bahnen geleitet wird. So geschehen in der Stadt Celle beim Bauamt.
in Verbindung mit der unteren Naturschutzbehörde, dem Amt für Grün und Straßenflächen, der Staatsanwaltschaft und den Gerichten als Rechtsbegleiter und Hilfsorgane der Betrügereien.
Ich denke so etwas muss an die Öffentlichkeit, denn dieses Verhalten untergräbt den Rechtswillen gesetzeskonformer staatsbewuster Menschen in diesem Land.
Welcer Journalist ist wissenshungrig auf einen solchen Braten?
Wer Interesse hat hiervon zu erfahrenund Dokumente sehen möchte, wende sich bitte an die
e-mail kai-jeske@web.de
Danke für Ihr Interesse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: