Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

17 Firmen von Bad-Ausstattungen in Europa bildeten Preiskartell

Posted on: 24. Juni 2010

Nach der reinen Lehre der Marktphilosophen soll die Nachfrage den Preis bestimmen. Doch die Realität sieht anders aus. So hat nun die EU-Kommission 17 Firmen von Artikeln rund ums Bad zu saftigen Strafen verurteilt, weil sie 12 jahrelang Preisabsprachen getroffen haben.

Der deutsche Hersteller Villeroy & Boch  muss 71,5 Millionen Euro Geldbuße bezahlen,  die Grohe AG wurden mit knapp 55 Millionen Euro zur Kasse gebeten,  erhielt jedoch einen Straferlass von 30 Prozent, weil es bei den Nachforschungen der Kartellwächter kooperierte.

Mit mit 326 Millionen Euro war der amerikanische Hersteller Ideal Standard auf Platz Eins der Preismafia „Badausrütsung“. Weitere Firmen waren deustchen produzenten Duravit, Hansa, Kludi und Dornbracht, aus Spanien Roca und Duscholux aus Österreich, sowie Firmen aus Italien und Finnland.

Die Aufklärung zu diesem Preiskartell kam durch US-Anbieter Masco mit seinen Tochterunternehmen Hansgrohe und Hüppe zustande. „Fünf Unternehmen wurde die Strafe ermäßigt, weil sie in wirtschaftlichen Schwierigkeiten stecken. Die Kommission nannte dazu keine Namen“.

Man kann nur hoffen, dass es noch mehr „Whistler Blower“ aus der Szene der Kartellbilder gibt, wie der US-Anbieter Masco, damit wir endlich den Sumpf der Korruption auch in Europa trocken legen können. Die EU sollte sich mal weitere Schritte überlegen, wie eine Belegschaftsprämie für Masco Mitarbeiter und den Ausschluss der Preismafia an der Börse.

Zu lasch sind die Gesetze gegen die kriminellen Firmen, welche im Fall der Bäderausstatter ihre Preisabsprachen Rande von Tagungen ihrer Branchenverbände tätigten. Ein Bereich, in dem sich endlich mal Fahnder aktiv einklingen müssten. Doch wie immer wird bei uns in Europa allzuoft die Täterschaft wie arme Menschen behandelt, ja kein Haar krümmen.

Über den Schaden der Preismafia hat die EU-Kommission auch keine Angaben gemacht, er dürfte sich wahrscheinlich in der oberen Region der Milliardenspiele befinden.

1)http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEE65M0GQ20100623

2)http://www.masco.com/

Advertisements

1 Response to "17 Firmen von Bad-Ausstattungen in Europa bildeten Preiskartell"

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: