Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Deutsche Kreditbank (DKB) und ihre dubiosen Immobiliengeschäfte

Posted on: 25. Mai 2010

Heuschreckendomizil

Während unsere Politiker der fünf Wellness-Parteien aus dem Bundestag mehr oder weniger und insbesondere die „schwarz-gelbe“ Regierung nicht müde werden die USA und Griechenland für alles Böse in dieser Welt verwantwortlich zu machen – bei Frau Merkel kennt mal ja durch ihre DDR-Biografie den Hintergrund dafür – zeichnet sich mehr und mehr ein „System dubiose Finanzmanager“ Deutschland ab.

Die BayernLB ist einer Dreh- und Angelpunkt der „deutschen Finanzkrise 2008„. Die HRE war nur eine konseqeunte Weiterwentwicklung der bay`rischen Variante des „schnellen Geldmachens“. Die BayernLB hat sich dazu mehrere Kanäle bedient, eine davon ist ihr Tochterunternehmen – der Apfel fällt bekanntlich nicht weit vom Stamm -, die Deutsche Kreditbank, kurz DKB genannt.

Die DKB ist schon im Janaur 2010 in der Öffentlichkeit bekannt geworden, weil sie auch sportlich aktiv wurde, nur nicht im Sinne des Erfinders, sondern wegen dem schnellen Geld.

„Die BayernLB engagierte sich über ihre Tochter DKB womöglich auch im Klagenfurter Fußball, um den Zuschlag bei der Hypo Alpe Adria zu bekommen“. (1)

Und die „Hypo Alpe Adria“ war nun wieder der  große Wunsch der CSU zu Weihnachten oder Ostern 2005, wahrscheinlich schon früher, und Herzensache ihres damaligen großen Vorsitzenden Stoiber. Und so finden sich in den Kreisbewegungen der Finanzjoungleure a la „BayernLB“ immer wieder neue „Schnittmengen“, gerade im Graubereich.(2)

„Die Strafverfolger untersuchen nach Informationen der Süddeutschen Zeitung inzwischen auch, ob die BayernLB über ihre Berliner Tochterbank DKB den Profifußball in Kärntens Hauptstadt Klagenfurt gesponsert hat. Der frühere, mittlerweile verstorbene Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider soll eine solche Unterstützung im Zusammenhang mit dem Verkauf der Hypo Alpe Adria im Jahr 2007 an die BayernLB gefordert haben“. (1)

Der hat sich auch eine Schloß bei der DKB geholt

Doch nun taucht auch die DKB und der Verdacht auf „dubiose Immobiliengeschäfte“ auch wieder in Berlin auf, den dort hat die BayernLB wohlweislich den Sitz der DKB platziert. Und die DKB hat so ihre Berater und Vermittler, ein Schelm, wer da Böses denkt. „Dabei seien Privatleuten Kredite für stark überteuerte Eigentumswohnungen gewährt worden. Unseriöse Vermittler hätten die Kunden zum Kauf der Objekte überredet, heißt es in der Zeitschrift der Stiftung Warentest (Juni- Heft)“.(3)

Und die Vermittler wussten wie man Veträge gestaltet, mal so oder so, je nach Bedarfslage, erinnert etwas an die Heuschrecken aus den USA. Interessant dabei sit, dass schon drei „Opfer“ erfolgreich geklagt haben, während die PR-Abteilung der DKB noch dementiert und lamentiert.

Die Immobilie ist schon weg. 😉

„Die Vermittler, kleinere Vertriebsfirmen, hätten für den Kauf der Wohnungen als Steuersparmodell oder Kapitalanlage mit einer Vollfinanzierung durch die DKB geworben, ….. Bei der DKB hätten sie ausgefüllte Darlehensverträge eingereicht, in denen den Kunden oft viel zu niedrige monatliche Kreditraten vorgerechnet worden seien. Meist hätten die Kosten für die Tilgung des Darlehens gefehlt. Drei Anleger, die sich geprellt fühlten, gewannen laut „Finanztest“ ihre Prozesse in erster Instanz“. (3)

Der Sumpf weitet sich mehr und mehr, man darf gespannt sein, ob wir je die ganze Wahrheit erfahren. Auf jeden Fall scheine wir Deutschen auch so etwas wie eine Heuschreckenplage zu haben, unsichtbar, aber dafür sehr politisch. Und Politiker fischen bekanntlich gerne im Trüben. 

1)http://www.sueddeutsche.de/geld/ermittlungen-ausgeweitet-dkb-geraet-in-sog-des-bayernlb-debakels-1.65609

2)https://derdetektivmitdersonnenbrille.wordpress.com/2010/05/21/bayernlb-hypo-alpe-adria-und-die-finanzkrise-im-auge-des-bnd/

3)http://www.handelsblatt.com/newsticker/unternehmen/presse-dkb-soll-dubiose-immobiliengeschaefte-finanziert-haben;2583335

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: