Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Verursachte die Deutsche Bank die IKB-PLeite?

Posted on: 12. Mai 2010

Mehr und mehr verdichten sich die Gerüchte, dass die „Deutsche Bank“ der Hauptverursacher der IKB-Pleite war. Die IKB war eine der ersten Banken in Deutschland die wegen der Heuschreckenplage am Finanzmarkt in die Pleite ging. Ihr Chef, Ortseifen, der als erster deutscher Manager aus der Bankengilde vor Gericht steht, sagte dies jedenfalls aus.

Die „Deutschen Bank (habe) Schuld am Beinahe-Zusammenbruch der Krisenbank. Das Institut habe seine Handelslinien für die IKB am 27. Juli 2007 geschlossen, damit aus Sicht des Marktes für ein Fanal gesorgt und dem Geldhaus einen unermesslichen Reputationsschaden zugefügt“. (1)

Ackermann als Chef der Deutschen Bank bestreitet dies wohl noch. Man darf auf den Ausgang der Verhandlung gespannt sein.

1)http://de.reuters.com/article/topNews/idDEBEE64B08Q20100512

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: