Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Maserati-Ehlert nun auch im Verdacht der Untreue und einer dicken Hose

Posted on: 7. April 2010

Begonnen hat alles mit einem Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung in MacPomm. Im Landkreis Müritz wurde im Juni 2009 ein Luxusauto der Marke Masarati geblitzt, dieser gehörte dann dem Chef der obdachlosen Hilfe für Jugendliche, der Berliner Treberhilfe, Harald Ehlert. (1)

Ehlert kam zusehends in die Kritik, weil der Maserati als Dienstwagen für die Treberhilfe, die Mitglied der Diakonie Berlin ist, als ungeeignet angesehen wurde.

Nun wollte Ehlert die Luxuskarosse schnell loswerden, was aber nicht so einfach war.  „Der Treberhilfe-Maserati war aufgrund seiner Sonderausstattung weit teurer, als bekannt – und kann deswegen nicht verkauft werden“. (2) Nun hat der flotte Chef der Treberhilfe ein echtes Problem und ein dicke Hose die dicker und dicker wurde.

Die FDP-Parteispendenzentrale

Damit also nicht genug, der Treberchef Harald Ehlert soll in einer Villa residieren haben mit Seeblick und dort wurden dann Sommerfeste veranstaltet.(3) Vom Verein wurde die Villa als Fortbildungsakademie deklariert. Doch Ehlert soll diese auch als privaten Wohnsitz nutzen, eigenen Angaben zufolge zur Miete. Ein Nachbar sagt: Herr Ehlert und andere Männer in langen schwarzen Mänteln sind hier oft mit dem Maserati vorgefahren  und  haben einen auf dicke Hose gemacht“. (2)

Dicke Hose, das war nun zu viel und Ehlert versuchte die Flucht nach vorne anzutreten. Am 12. März 2010  wirft Harald Ehlert den Job als Treberhilfe-Chef hin. (3)

Doch damit nicht genug, „die Berliner Diakonie hat Strafanzeige gegen den ehemaligen Geschäftsführer, Harald Ehlert, erstattet. Untreue lautet der Vorwurf gegen ihn, der wegen seines aufwändigen Lebenswandels in die Kritik geraten war“.(4)

Doch nicht nur die Diakonie hatte von der „dicken Hose Ehlert“ die Nase voll, endlich auch mal die Senatsverwaltung für Soziales, die dem Chef der Treberhilfe  vorwirft, „öffentliche Gelder veruntreut zu haben“. (5)

So dick war seine Hose, ehrlich. 😉

Nun also hat der flotte Maseratifan Ehlert und Villenliebhaber den Staatsanwalt auf den Versen. Doch keine Bange, das heißt noch gar nichts und wer die Berliner Staatsanwalt kennt, weiß, die ermitteln und ermitteln und irgendwann ist das öffentliche Interesse auf etwas anderes abgelenkt und Schwup, schon ist das Verfahren eingestellt.

Man darf gespannt sein, wie das im Fall „Ehlert“ weiter geht. Auf jeden Fall hat der Treberchef sich am sozialen Zweck der Treberhilfe sehr lange Zeit ein Leben in Luxus und Wohlstand gegönnt. Der Maserati war letztendlich auch nur Dekoration für die Villa am See, das muss doch jeder verstehen, oder?

Denken sie also bei der nächsten Spende mal wieder daran, nach zu fragen, wem sie ihre Kohle anvertrauen. Zurzeit jeden falls häufen sich die Missbrauchsfälle im sozialen Bereich unserer Gesellschaft.

Erinnert sei hier nur noch einmal an den Verein „Kinder in Not e.V“, dort hat die Chefin mit ihren beiden Söhnen und zwei weiteren Beteiligten  zwischen 2002 und 2004 mehr als fünf Millionen Euro Spendengelder zweier Vereine veruntreut und sich ein angemessenes Luxusleben gegönnt:(6)

1) https://derdetektivmitdersonnenbrille.wordpress.com/2010/02/19/bescheren-obdachlose-dem-treberhilfechef-luxus-und-wohlstand/

http://www.onlinezeitung24.de/article/2822?firstunread

2) http://www.tagesspiegel.de/berlin/Treberhilfe-Maserati;art270,3067070

3) http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/treberhilfe-chef-ehlert-tritt-zurueck-article767659.html

4) http://www.morgenpost.de/berlin/article1277722/Diakonie-zeigt-Ex-Geschaeftsfuehrer-Ehlert-an.html

5) http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/untreue-verdacht-gegen-treberhilfe-article781597.html

6) http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,575026,00.html

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,575026,00.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: