Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Das guttenbergsche Korruptionstheorem und die deutschen Steuerhinterzieher

Posted on: 3. Februar 2010

Mein ist die Korruption.

Der Adel war von je her mehr an der Verblödung der Menschen interessiert, als an einem gehoben Niveau der Moral. Denn Ausbeutung und Kriminalität können nur dort gedeihen, wo man keine Werte und Moral hat.

Nun musste die Möwenpickregierung Merkel unter dem Druck der Öffentlichkeit und der vielen Parlamentarier von SPD und Grünen sich doch entscheiden und die CD mit den 1500 Namen von korrupten und asozialen Steuerhinterziehern kaufen. (1) Da man durch diese Kronzeugen ähnliche Vorgehensweise etwa 100 bis 200 Millionen an Steuern bekommt, sind die 2,5 Millionen Kaufsumme nur etwa 2,5 bis 1,25 %. Was kann man da falsch machen?

Und auch wenn Schäuble nur schweren Herzen dieser Transaktion zustimmen musste, blieb ihm wegen dem „Fall Zumwinkel“ keine andere Wahl um sich nicht ganz der Lächerlichkeit preis zu geben.

Finanzminister Wolfgang Schäuble hat den Ankauf der umstrittenen gestohlenen Steuerdaten aus der Schweiz freigegeben. `Im Prinzip ist die Entscheidung gefallen`, sagte der CDU-Politiker der Augsburger Allgemeinen. Damit folgt Schäuble Kanzlerin Merkel, die bereits am Vortag den Kauf der Daten in Aussicht stellte.

Der Fall sei rechtlich ähnlich gelagert wie die Affäre um Liechtensteiner Stiftungskonten vor zwei Jahren, bekräftigte er seine Position vom Vortag. Wir konnten deshalb gar nicht anders entscheiden`. (1)

Warum Schäuble so herum lamentiert ist auch klar, schließlich hat er als „Koffermann“ von den illegalen Spenden seiner Partei gewusst. Schäuble kommt also aus dem Täter Lager und kann daher das asoziale Treiben dieser korrupten Menschen verstehen.

Doch nun ist nicht Schluss mit der würdelosen Diskussion um die Hinterziehung von Steuergeldern via Schweiz, sondern in der Union und FDP geht die Angst um, es könnten noch mehr Bankangestellte in der Schweiz an die Bundesrepublik von Steuerhinterziehern an die Behörden wenden.

Und dann ist es eben nur noch eine Frage der Zeit, wenn Partei- oder Unionsmitglieder in diesen auftauchen. Deshalb versucht man nun weiterhin in der Union den Deal zu verhindern.

Und schaut man sich die Argumente der Gegner von Aufklärung von Steuerhinterziehungsspezialsten an, dann fragt man sich, ob da nicht Lobbyisten und andere Seilschaften am Werke sind.

– „Der Vorsitzende des Rechtsausschusses im Bundestag, Siegfried Kauder (CDU), warnt aus rechtlichen Gründen ebenso vor einem Kauf der Daten wie der Präsident des CDU-Wirtschaftsrates, Kurt Lauk“.(2)

– „Der Vorsitzende der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung, Josef Schlarmann, sagte dem Kölner Stadt-Anzeiger: Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Vieles spricht dafür, dass das Hehlerei ist. Wenn es rechtliche Zweifel gibt, muss die Bundesregierung ihre Finger davon lassen.“(2)

Dann ist die ganze Kronenzeugenregelung in Deutschland im Grunde genommen ein Skandal, denn dort dürfen sich Mörder und Terroristen sich durch Aussagen ihrer Mittäter das Wohlwollen des Staates erkaufen. Weshalb bei den Steuerhinterziehern in der Schweiz nun so ein Aufschrei erfolgt, ist nur mit der Angst der Strippenzieher zu erklären, die die Aufdeckung ihre Auftraggeber im „Knast sitzen sehen“. (2)

Schon am Wochenende hat der Baron aller Klassen und Veteran des „blaublütigen Adelstandes“ folgende Weisheit von sich gelassen. „Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg sagte in Davos der Neuen Zürcher Zeitung am Sonntag, er habe ein Problem damit, wenn man für etwas, das auf rechtlich fragwürdigem Wege in jemandes Besitz gelangt ist, Geld ausgibt“.(3)

Der gleiche Graf oder Baron, der als Verteidigungsminister über 5000 jungen Soldaten zumutet, ihren „Arsch“ als „Frontschweine“ am Hindukusch gegen Taliban`s und Korruption  hinzuhalten, will im eigenen Land die asozialen Täter von Unterschlagung von Steuergeldern schützen.

Wer das Leben von jungen Menschen leichtfertig auf`s Spiel setzt, um ein Afghanistan ohne Korruption aufzubauen, will nicht mal ein paar lumpige Cent´s ausgeben, um Korruption im eigenen Land aufzudecken, ohne dass auch nur einem Menschen ein Haar gekrümmt wird?

Das guttenbergsche Korruptionstheorem: Korruption in Afghanistan nein, in Deutschland ja, muss für jeden Taliban Wasser auf seine Mühlen sein, wenn er behauptet, die wollen nur unser Land besetzen und uns mit einer Demokratie der Steuerhinterzieher überziehen. Solch einen Wahnsinn kann nur ein Mensch vom Stapel lassen, der das blaue Blut der Arroganz und Machtgier in seinen Adern hat.

1)http://www.webnews.de/http://www.sueddeutsche.de/,tt3m1/politik/763/502002/text/

2) http://www.webnews.de/http://www.sueddeutsche.de/politik/714/501954/text/

3)https://derdetektivmitdersonnenbrille.wordpress.com/2010/02/01/die-steuerhinterziehungsorgie-und-der-fruhstucksbaron-von-guttenberg/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: