Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

CSU verbrennt Milliarden in der Krise

Posted on: 31. Dezember 2009

Die Strippenzieher

Man kann viel den USA in die Schuhe schieben, doch die Finanzkrise in Bayern ist ein Lehrstück aus dem Haus unfähiger Beamten und Politiker.

„Deutschland reibt sich die Augen über die Zustände in seinem einstigen Wunderbundesland Bayern. Der Freistaat wird von einem Finanzskandal erschüttert – und mit ihm die Partei, die seit Jahrzehnten in München regiert, die CSU“. (1)

Und die bayerische Fianazkrise hat es in sich. „Kern der Affäre: Die Bayrische Landesbank (kurz: Bayern LB) muss 3,7 Milliarden Euro abschreiben. Sie hatte sich an der österreichischen Hypo Group Alpe Adria (HGAA) beteiligt – ein Hochrisikogeschäft. Die Österreicher waren beinahe bankrott, die Regierung in Wien musste einspringen. Die Rechnung begleicht zu einem grossen Teil der bayrische Steuerzahler. Das Debakel untergräbt das Fundament der ohnehin schon angeschlagenen CSU. Die Christsozialen haben noch bis letztes Jahr mit absoluter Mehrheit in Bayern regiert – auch in der Führungsetage der Landesbank. Dem Freistaat Bayern ging es glänzend: hohe Löhne, tiefe Arbeitslosigkeit, solide öffentliche Finanzen. Der Erfolg galt zum grossen Teil als Verdienst der CSU“.(1)

Zu befürchten bleibt, dass auch nächstes Mal die CSU Wahlen gewinnt und man so weiter macht wie bisher. Die nächste internationale Krise wird 2012 und 2013 beginnen. Mal sehen, wer dann die Schuld bezahlen muss.

1)http://www.webnews.de/http://bazonline.ch/ausland/europa/Die-Milliarden-sind-weg–der-gute-Ruf-der-CSU-ist-beschaedigt/story/29212719

1)http://www.webnews.de/http://bazonline.ch/ausland/europa/Die-Milliarden-sind-weg–der-gute-Ruf-der-CSU-ist-beschaedigt/story/29212719

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: