Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Skandalausschuss in der Affaire HSH-Landesbank in Schleswig Holstein

Posted on: 19. Dezember 2009

Aufklärung statt Vertuschung

Auch wenn die öffentlich rechtlichen Hofberichterstatter von Merkel und Wetserwelle die Beamtenbankkrise in Deutschland den USA zu scheiben wollen. Im Fall des Staranwalt Gerhard Strate musste der PUA -Parlamentarischen Untersuchungsausschuss – in Schleswig-Holstein einer juristische Niederlage einstecken.

Egal, welche Geschütze die Merkeltruppe Nord, also die CDU in Schleswig Holtsien aufgefahren hat, das Verwaltungsgericht hat enschieden, Strate darf an den Sitzungen des PUA zur HSH teilnehmen.

Für den Ausschussvorsitzenden Harald Krüger und seine CDU eine harte Schlappe, denn laut Verwaltungsgericht genießt der „Grundsatz der Öffentlichkeit …..  im Fall eines PUAs Verfassungsrang“.(1) In der Vergangenheit hat der PUA einfach unliebsame Zeugen ausgeschlossen, so auch Kiels Ex-Wirtschaftsminister Werner Marnette.(1)

Und dann spricht Merkel und Co von internationalen Regeln in der internationalen Finanzwelt, wo gerade hier in Deutschland alles versucht wird, den Bürgern die Rechte zu nehmen, um die deutsche Finanzkrise aufzuklären. Man kann nur hoffen, dass viele Bürger wie der Staranwalt Gerhard Strate nicht locker lassen und die Wahrhei über das Treiben von Politikern und Beamtenbänker ans Tageslicht kommt.

http://www.webnews.de/http://archiv.mopo.de/archiv/2009/20091218/hamburg/politik/triumph_fuer_rebellischen_star_anwalt.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: