Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Korrupter und ehemaliger Siemens-Chef Heinrich von Pierer triumpfiert

Posted on: 15. November 2009

Korruption ist deutsche Medezin. ;-)In Deutschland hat die Bekämpfung der Korruption noch nie eine Chance gehabt, denn dazu sind die Täter zu schwer zu Rechenschaft zu ziehen. Der Fall Heinrich von Pierer, ehemaliger Siemens-Chef beweist dies erneut. Obwohl Siemens seine Schuld eingestanden hat, verweigert dies der ehemalige Vorstandsvorsitzende und er kann sich der rechtlichen Unterstützung sicher sein.

„>>Wir werden die geforderte Summe in Höhe von sechs Millionen Euro nicht zahlen<<, sagte der Anwalt des Ex-Spitzenmanagers, Sven Thomas, der Bild am Sonntag. Pierer sei in der Schmiergeld-Affäre an einer Einigung mit Siemens interessiert. Die Forderung sei aber >>die zwölf- beziehungsweise dreifache Summe, die andere Vorstände gezahlt haben<<.“ (1) So ist das bei uns, wahrscheinlich wird Pierer einen Euro bezahlen und seine Hände in Unschuld waschen, er sit ja schon wieder in einem anderen Konzern tätig und verdient dort nur ein paar armselige Milionen.

Da die Politik sich einem klaren und eindeutigen Antikorruptionsgesetz verschließt, brauchen sich die Elitevertreter wie Herr Pierer keine gedanken machen, das wird schon. Und zuschlagen tut unser Rechtssystem dann, wenn behauptet wird, eine Kassererin habe zwei Pfandmarken für 1,30 Euro nach über 25 Jahren Betriebszugehörigkeit „gekalut“. Die polizeiliche Anzeige fehlt natürlich in dem Fall. Korruption ist in Deutschland ein erträgliches Geschäft, was will man mehr als Elite- oder Ich-Mensch 

1)http://de.reuters.com/article/topNews/idDEBEE5AE00J20091115

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: