Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Korruption im Hamburger Hafen.

Posted on: 3. Juli 2009

Falsche Rechnungen.

Falsche Rechnungen.

Seit Juni 2009 ermittelt der Staatsanwalt von Hamburg, so sein Sprecher Wilhelm Möllers „gegen Mitarbeiter der Hamburg Port Authority (HPA).“ Im Fordergund der 23 Ermittlungsverfahren „stehen eine Hamburger Baufirma und ein „mittlerweile pensionierter Beamter“, die mit falschen Rechnungen gearbeitet haben sollen.“Das ist ein Dominosystem; wir bekommen bei jedem Fall wieder neue Erkenntnisse, sagte Möllers.“ Daran erkennt man, der Staatsanwalt hier ermittelt mit Wissen, Geschick und Interesse, andere würde keine Fragen stellen und mit Scheuklappen arbeiten und schnell ad acta legen, wie da so schön im Faulheitsdeutsch der Beamten heißt.

Betrug mir Rechnungen ist heute ein viel verbreitetes System der Korrution, die Nachweise sind mühsam aber erfolgreich. Und sie sind ideal für Steuerhinterziehung und zeigen schon im Vorfelde, das neue Steuerhinterziehungsgesetz schützt die Täter und ist kaum tauglich für das Ziel der Steuergerechtigkeit. Und wir erkennen, dass sich die Korruption immer neuere und clevere Wege schafft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: