Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Antikorruption in Deutschland.

Posted on: 30. Juni 2009

Korruption und Alltag.

Korruption und Alltag.

Als Normalo oder Alltagsbürger wird man in seinem Berufsleben wahrscheinlich ein oder zwei Mal mit Korruption in Berührung kommen. Sonst wird man ab und zu über die Printpresse und Rundfunk/TV von Korruptionsfällen informiert. Doch das sind nur wenige, die durch den „mächtigen Filter“ der Macher kommen. Meist erfährt man nur, der Staatsanwalt ermittelt oder es wurde Anzeige erstattet.

Doch wie geht es in den Verfahren weiter? Wie viele Korruptionsfälle haben wir wirklich in Deutschland? Welche gesetzlichen Regelungen haben wir und welche unsere Nachbarländer? Was kann die

Ein Fall von Korruption?

Ein Fall von Korruption?

EU ausrichten? Gibt es eine Jahresstatistik? Fragen über Fragen, mit der sich in Deutschland mehr oder weniger nur einige im Internet als Blogger und Homepagebetreiber beschäftigen.

Von daher ist jede Seite im World wide Web wichtig und jeder Blogbeitrag ein demokratisches Juwel. Mir hat besonders gut die Internetseite http://antikorruption.deutsche-fachpresse.com/ gefallen, hier gibt es viele wichtige Links, Informationen wie die zehn Prinzipein von Kofi Annan, dem ehemaligen UNO-Generalsekretär.

Und bei uns in Deutschland? Was machen die Politiker eigentlich gegen die ausufernden Kooruptionsfälle?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


  • Hans3456: Hallo bei uns fälsch die Polizei sogar die Unfallbilder bzw Schadensbilder, um einen Ihrer Zuträger zu schützen , der widerum nur Verbrechen im Auf
  • Uwe Pollierer: Nun ist schon wieder ein Verfahren vor der Anwaltskammer des Saarlandes. Beschwerden und wohl auch Ermittlungen laufen gegen einen Anwalt aus Saarbrue
  • Teichmann Maja: Endlich Arbeit - so dumm habe ich gedacht. ASU 25 heißt das Projekt.Ich hatte einen Arbeitsvertrag für 6 Monate als Sozialpädagogin:Beginn 1. No

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: