Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Aufenthaltsgenehmigungen gegen Geldzahlungen, ein Fall von Korruption

Posted on: 26. Juni 2009

Aufenthaltsgenehmigung.

Aufenthaltsgenehmigung.

Seit dem 12.Juni ermittelt die Staatsanwaltschaft Neurupping gegen Mitarbeiter der Potsdamer Ausländerbehörde. Er hat die so dringend benötigten Aufenthaltsgenehmigungen an die Ausländer verkauft. Wer Kohle hatte, konnte bleiben und wer nicht bezahlte, den war man eh los, der der musste gehen weil er keine Aufenthaltsgenehmigung hatte. Ein grausem Spiel bei dem die Täter immer gut wegkommen. In diesem Fall hat man mal den Täter gleich entlassen. Man darf gespannt sein, wie lange der Staatsanwalt ermittelt und was er findet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: