Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Korruption im bayerische Staatsministerium der Justiz?

Posted on: 24. Juni 2009

Seppelhosenkorruption.

Seppelhosenkorruption.

Gerade Beamte scheinen ein idealer Nährboden für Korruption zu sein, und das nicht nur auf unser Land bezogen, sondern diesmal einfach auch global geltend. Deshalb haben viele Länder einen Ombudsmann installiert, der sogar gegenüber der Staatsanwaltschaft Handlungs und Weisungs befugt ist. Nur so kann man Korruption von der Wiege an aufwärts bekämpfen, doch gerade da zeigt sich, das Deutschland eine klare Gesetzgebung und wirkungsvolle Instanzen wie den Ombudsmann scheut, wie der Teufel das Weihwasser.

Spezis unter sich. ;-)

Spezis unter sich. 😉

Dies zegit auch der neuste Fall aus Bayern. „Was verschleiert die bayerische Justiz? Bayerische Staatsministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Bayerische Staatsministeriweicht erneut aus!“ Eins hoch interessanter Blogbeitrag, bitte einfach mal lesen. „Seit 1997 zieht sich eine Spur von Wirtschaftskriminalität und Korruption, protegiert von verantwortlichen Vertretern aus Justiz, Kirchlichen Kreisen, Politik und Wirtschaft durch unser Land.
Wie erklären Sie deren Opfern, welche ihre unternehmerische Existenz und hunderte von Arbeitsplätzen verloren haben, die Verweigerungshaltung Ihres Hauses und – in zumindest den letzten 3 Jahren – auch von Ihnen persönlich, was die dahingehende Aufklärung anbelangt?“ Auf die Antwort dürfen wir noch heute warten, „welche Sie nur mit fehlendem Bedarf reagierten“ und damit auch wohl beantworteten.

Beamte sind eben das Grundproblem bei der Bekämpfung der Korruption, gerade wenn sich auch noch Politiker sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: