Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Daimler im Tiefflug.

Posted on: 28. April 2009

A für Angst und Arbeitslosigkeit?

A für Angst und Arbeitslosigkeit?

Mit der Vorlage des Betriebsergebnis für das erste Quartal 2009  musste Daimler nun bekannt geben, dass man hohe Verluste hat. Nach der Darstellung des Vorstandschef Zetsche fehlen dem Stern von Stuttgart glatte 1,4 Milliarden Euro vor Steuer- und Zinsabzug. Letztes Jahr hatte man noch 1,3 Milliarden plus im 1. Quartal.

Die Krise schlägt bei Daimler voll durch und letztendlich werden Entlassungen folgen, das war immer so. Zu lange hatte man mit Kurzarbeitergeld, Jahreswagenprämien und Dubai-Kohle die Massen beruhigt, doch am Ende zählt immer das, was unterm Strich steht, und das sind jetzt Verluste.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: