Der-Detektiv-mit-der-Sonnenbrille

Ist Rene Obermann der nächste, der gehen muss?

Posted on: 22. April 2009

Der Nächste bitte.

Der Nächste bitte.

Nach dem man nun Mehdorn bei der Bahn kaltgestellt hat, kein Untersuchungsausschuss sich um die Korruptionsfälle bei diesem Unternehmen sich kümmert, geht die Schlacht weiter. Frau Merkel hat auch nicht im Falle der Bahn von ihrer Richtlinienkompetenz Gebrauch gemacht und klar gestellt, wird nun privatisiert oder nicht.

Das hat nun Auswirkungen, die jetzt bei der Telekom zu spüren sind. Nach dem Obermann den nächsten Absturz der T-Aktie nicht verhindern konnte, kam am gleichen Tag der nächste Schlag,  das „Handynetz von T-Mobile“ ist zusammengebrochen, einem der Aushängeschilder der Obemann-Telekom, denn einst war T-Mobile ein eigenständiges Unternehmen. Ein Konzernsprecher sagte, die Ursache sei unklar.

Laut der Aussage einer Konzernsprecherin in den Tagesthemen dann die Information, ein Softwarefehler sei schuld an dem Debakel, das 40 Millionen Kunden treffen kann. Softwarefehler, das ist heute so die gängige Aussage, wenn man nicht weiter weiß. Doch Fehler haben bekanntlich ihre Ursachen und Software wird ja bekanntlich entwickelt und getestet, sollte man doch meinen. Böses wer da an die Hoffung so vieler alter „Mitarbeiter“ aus den neuen und alten Bundesländern denkt, die noch immer der Meinung sind, die Telekom könne man ja wieder in ein Staatsunternehmen zurückführen. Wirklich Böses, wer das denkt.

Auf jeden Fall steht nun die Telekom mal wieder im Brennpunkt und der Stuhl von Obermann verliert mehr und mehr an Beinen, vier hat er eh nur.  😉  Stimmen sie sich schon mal musikalisch ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: